Psychotherapie

Psychotherapie wird vielfach als Aufarbeitung der Vergangenheit verstanden. Aus langjähriger Erfahrung weiß ich, daß es oft genügt, seine Blickrichtung zu ändern, um komplexe Zusammenhänge neu zu sehen. In meiner Arbeit als Psychotherapeutin konzentriere ich mich auf Gegenwart und Zukunft meiner Klienten und erarbeite mit ihnen einen Weg, der auf den vorhandenen Ressourcen und Fähigkeiten des Einzelnen aufbaut.

Angebot


Für Einzelpersonen, Paare, Familien und Gruppen.

Konflikt- Partnerberatung, Coaching, Selbstsicherheitstraining, Autogenes Training.

Psychotherapie versteht sich als Begleitung in schwierigen Lebenssituationen und Beziehungskrisen. Therapie hilft bei unterschiedlichsten Störungen wie Depressionen (affektive Störungen), Phobien, Ängsten, Zwängen, Anpassungsstörungen, Eßstörungen und bei psychosomatischen Problemen. Psychologische Beratung ist hilfreich bei Problemen am Arbeitsplatz (Mobbing), bei der Bewältigung von Trennungen, für Trauerarbeit und als Entscheidungshilfe für berufliche und private Neuorientierung.

Arbeitsweise


  • Orientierung auf Gegenwart und Zukunft hin
  • Humor und Ernst
  • Erarbeiten individueller Lösungen
  • Kooperativer Umgangsstil

Methodischer Hintergrund


Verhaltenstherapie

  • Verhaltensänderung unter Berücksichtigung des Beziehungskontextes
  • Auswirkungen von Problem und Lösung
  • kooperatives Feedbacksystem Klient-Therapeut

Weiterführende Literatur: Carl-Auer Verlag

 

Schreibe einen Kommentar